Behinderte Frauen heute - Podiumsgespräch

Gesellschaftlich und politisch konnten Frauen mit Behinderung in den letzten Jahren einiges erreichen, aber von einer wirklich gleichberechtigten Teilhabe sind sie noch weit entfernt. Im Podiumsgespräch erzählen unterschiedlich behinderte Frauen über ihr Leben, ihren Alltag, ihre Forderungen und beantworten Fragen aus dem Publikum.

Veranstalter ist das Zentrum für selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.
Das ZSL dient Menschen mit Behinderung sowie Interessierten und Ratsuchenden. Als Anlaufstelle und Interessensvertretung bietet es ein umfassendes Beratungs- und Dienstleistungsangebot für Menschen mit Behinderung an und setzt sich für die Gleichstellung aller in der Gesellschaft ein. So wurde auch bei den Verhandlungen der UN-Konvention für die Rechte behinderter Menschen aktiv mitgewirkt.

Die Veranstaltung wird in Gebärdensprache übersetzt.

Der Eintritt ist frei!

Hinweis: Im Jahre 2018 feiern wir 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland. Dazu gibt es eine sehr interessante Veranstaltungsreihe zu 100 Jahre Frauenwahlrecht von März bis November 2018 in Erlangen. Eine Veranstaltungsbroschüre wird veröffentlicht mit Hinweisen zur Barrierefreiheit der jeweiligen Veranstaltung. Das Veranstaltungsprogramm kann auch bei Facebook aufgerufen werden.

Datum: 
Mi, 18. Juli 2018
Zeit: 
20:00 Uhr
Ort: 
Haus Dreycedern, großer Saal, Altstädter Kirchenplatz 6, Erlangen