Freedom Drive 2017 in Brüssel

Der Freedom Drive ist eine der wichtigsten Kampagnen des European Network on Independent Living (ENIL), der europäischen Dachorganisation der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung. Er wird vom 24. bis 28. September 2017 in Brüssel stattfinden.

Seit 2003 findet er alle zwei Jahre statt. Zuvor wurde er sechsmal in Straßburg ausgetragen. Durch ihn erhalten die Aktivist*innen der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung eine einzigartige Gelegenheit sowohl mit Abgeordneten des europäischen Parlaments zum Thema Menschenrechte zu diskutieren als auch Erfahrungen und Ideen mit anderen Betroffenen aus ganz Europa auszutauschen. Der Freedom-Drive besteht aus einer ganzen Reihe von Veranstaltungen mit dem Höhepunkt einer Demonstration vom europäischen Parlament bis zur europäischen Kommission.

Mehr Informationen dazu gibt es beim Netzwerk für Inklusion, Teilhabe, Selbstbestimmung und Assistenz e.V. unter dem unten angegebenen Link.

Datum: 
So, 24. September 2017
Ort: 
Brüssel