Herz-Qi Gong - VHS-Kurs mit Jürgen Mazkal

Das Herz-Qi Gong ist eine Methode des medizinisch orientierten Qi Gong. Die Übungen beugen Herz- und Gefäßerkrankungen vor und tragen zu deren Behandlung und Heilung bei.
Es hat sich darüber hinaus ebenso bei vielen anderen Krankheiten und Beschwerden als hilfreich erwiesen. Darüber hinaus wird auch das "spirituelle" Herz gestärkt, bei regelmäßiger Übung bringt es wieder Freude ins Leben.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Insgesamt 8 Abende

Reguläre Kursgebühr: 40,00 €

Kursnummer: 18S507418

Die Seminarräume sind rollstuhlzugänglich und ein WC ist vorhanden.

Es gibt ermäßigte Kursgebühren. Anmeldungen zu diesem Entgelt sind nur für Kunden und Mitglieder des ZSL oder wabene möglich.
Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf unter 09131-205022 oder über das Kontaktformular (Anfrage Beratungsangebot).

VHS-Kurse und Seminare in Kooperation mit wabene und ZSL
Das Projekt "Gemeinsam ERlangen - Bildung für Inklusion" der vhs Erlangen in Kooperation mit "wabene - Begegnungen im Zentrum", dem Treffpunkt nicht nur für Menschen mit psychischen Erkrankungen, und mit dem "Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V." will die Teilnahme an Bildungsangeboten zu sozialverträglichen Entgelten und barrierefrei ermöglichen.
Sie sind in das allgemeine vhs-Programm integriert und befassen sich mit Themen für Menschen mit und ohne Behinderungen und sind offen für alle.

Themen des Semesters: "Liebe" und "kunst&gesundheit"
Das vhs-Semesterthema lautet "Liebe" aus psychologisch-diverser Sicht und wird im Rahmen der Kooperation mit zwei Lesungen aufgegriffen. Die Veranstaltungen zum bayernweiten Kunstprojekt "kunst&gesund" vom Stadtkultur Netzwerk Bayerischer Städte e.V. sind im Programmbereich Kultur zu finden.

Datum: 
Mi, 9. Mai 2018
Zeit: 
17:45 Uhr bis 18:45 Uhr
Ort: 
Gruppenraum G1-G2, wabene, Henkestr. 53, Erlangen