Upcycling: Aus alt mach neu (Workshop) (VHS-Kurs)

Upcycling bedeutet, nicht mehr genutzten Dingen durch Umgestalten, Umbauen und Reparieren neues Leben einzuhauchen. So kann aus einer alten Blechdose ein Blumentopf werden oder aus Flaschenkorken eine Pinnwand! Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen und inspirieren, wie aus ihren abgelegen Gegenständen echte Unikate werden können!

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Die Seminarräume sind rollstuhlzugänglich und ein WC ist vorhanden.

Es gibt ermäßigte Kursgebühren. Anmeldungen zu diesem Entgelt sind nur für Kunden und Mitglieder des ZSL oder wabene möglich. Wir stellen Ihnen dafür eine Bestätigung aus, mit der Sie sich dann persönlich unter Vorlage des Personalausweises im Servicebüro der vhs in der Friedrichstr. anmelden können.
Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf unter 09131-205022 oder über das Kontaktformular (Anfrage Beratungsangebot).

VHS-Kurse und Seminare in Kooperation mit wabene und ZSL
Das Projekt "Gemeinsam ERlangen - Bildung für Inklusion" der vhs Erlangen in Kooperation mit "wabene - Begegnungen im Zentrum", dem Treffpunkt nicht nur für Menschen mit psychischen Erkrankungen, und mit dem "Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V." will die Teilnahme an Bildungsangeboten zu sozialverträglichen Entgelten und barrierefrei ermöglichen.
Sie sind in das allgemeine vhs-Programm integriert und befassen sich mit Themen für Menschen mit und ohne Behinderungen und sind offen für alle.

Das Thema des Semesters lautet „Zeit“

Datum: 
Di, 26. Februar 2019
Zeit: 
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: 
wabene, Henkestr. 53, Gruppenraum