Terminhinweise

Literarisches Konzert "Das Kind tut Wunder wie der Frühling" - Externer Veranstaltungstipp

Sa, 24. Februar 2018

Texte von Janusz Korczak mit Jörg Breu (Lesung) und dem Ensemble Rubato
Das „Ensemble Rubato“ aus Altdorf bei Nürnberg kommentiert mit jiddischen Liedern und mitreißendem Klezmer Leben und Wirken des großen Reformpädagogen Janusz Korczak (1878-1942), der die Kinder seines Warschauer Waisenhauses in die Gaskammern von Treblinka begleitete.

Singen international und inklusiv – für Männer - VHS-Kurs mit Gerhard Fuchs

Mo, 26. Februar 2018

Ein Kurs für Männer, die Lust und Spaß am gemeinsamen Singen für sich entdecken wollen. Vergessen Sie Ihre schlechten Schulerfahrungen im Musikunterricht und Ihren Glauben, nicht singen zu können, und üben Sie zusammen mit Männern, die gerne singen und schon Erfahrungen mit Singen in Gruppen oder Chören haben.

Freie Malerei - verschiedene Techniken - VHS-Kurs für Anfänger/innen und Fortgeschrittene (aus allen Ländern!) mit Margarita Röder

Fr, 2. März 2018

Die Vielseitigkeit der Malmaterialien (Acryl, Aquarell, Tusche, Kreide, Sand etc.) und weiterer Materialbedarf werden am ersten Kurstag besprochen. Diese Art von freier Malerei ermöglicht, abstrakt oder gegenständlich zu experimentieren und moderne Bilder anzufertigen.

"Gewagte Beziehungen" - Lesung und Gespräch mit Holm Schneider (VHS-Veranstaltung)

Mi, 14. März 2018

Behindert sein und in einer Beziehung glücklich werden - wie geht das?
Warum heiratet ein junger Mann eine Frau im Rollstuhl? Können Blinde gute Eltern sein? Lassen sich tiefe Gespräche führen, wenn der andere kaum ein Wort hervorbringt? Menschen mit Behinderung müssten sich Hochzeit, Kinder und solche Flausen aus dem Kopf schlagen, meinen viele.

ZSL-Brunch

Do, 22. März 2018

Bei einem ausgedehnten Frühstück besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen, neue Leute kennenzulernen und sich über Alltagserfahrungen auszutauschen. Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter!

Schultern, Nacken und Kiefer entspannen mit dem bewussten Atem - VHS-Kurs mit Elke Rosenzweig

Do, 12. April 2018

Bei Anspannung und in Stresssituationen atmen viele Menschen flach und hastig, knirschen mit den Zähnen, halten unbewusst die Luft an oder ziehen die Schultern nach oben. Auf Dauer beeinflußt die Brustatmung die Sauerstoffversorgung des Körpers. Unsere Leistungsfähigkeit und unser Wohlbefinden wird beeinträchtigt.

Seiten