Willkommen

Das Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V. ist als Erlanger Organisation, oft auch in der Kurzform „ZSL“, in der kommunalen Politik und Selbsthilfe langjährig bekannt und seit 1989 als Institution etabliert.

Das ZSL dient Menschen mit Behinderung sowie Interessierten und Ratsuchenden. Als Anlaufstelle und Interessenver­tretung bietet es umfassendes Beratungs- und Dienstleistungsange­bot für Menschen mit Behinderung an und setzt sich für die Gleichstellung aller in der Gesellschaft ein. So wurde auch bei den Verhandlungen der UN-Konvention für die Rechte behinderter Menschen aktiv mitgewirkt.

Die Beratungsstelle bietet ein umfassendes Angebot zu vielfältigen Themenbereichen für ein selbstbestimmtes Leben.
Die AssistenzOrga­nisation bietet in Erlangen ein umfassendes Angebot für erwachsene Menschen mit Behinderung.
Besonders für Menschen mit hohem Bedarf an Persönlicher Assistenz wird es ermöglicht, selbstbe­stimmt im selbst gewählten Umfeld leben zu können.

Der Verein ist durch die Vereinsziele als mildtätige Organisation anerkannt, da keine gewinnorientierte, sondern gesellschaftliche Aufgaben im Fokus stehen. Dies wurde neben zahlreichen anderen Auszeichnungen von der Bayerischen Landesstiftung mit dem Sozialpreis 2005 gewürdigt.